Blackglasses
 

Der 66-Jahre-Blues

Und wieder ein Geburtstag. Diesmal, bitte raten.... ja, genau, gut seid ihr aber auch! Also, ein 66zigster.

Ok, ok, ja, ihr habt's erraten, ein Lied. Nein! Das Lied! Aber freilich nicht einfach so, sondern anders. Klar, wo wär da sonst der Sinn?

Auch er wurd' 66

(1) Wir wollen heute singen, für 'nen bestimmten Mann,
der wird heut' 66, und ist verdammt gut dran!

Der Helmut, er ist rüstig, da schau'n die Frauen hin,
wenn er auf seinem Rad fährt, für alle ein Gewinn!

Sein Fahrrad mit 'nem Motor, er führt es täglich aus,
wenn er nur sagt "'ne Stunde", werden schnell mal fünf daraus.

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an,
mit 66 Jahren, da ist er voll im Plan.
Mit 66 Jahren, da ist noch alles schick,
mit 66, noch bereit für den Kick!

(2) Er fährt auch gerne Auto und presst die rechten Zeh',
nie unter 100 Sachen mit seinem BMW!

Und andre' Autofahrer die stör'n ihn häufig sehr,
man hört ihn dann laut fluchen vor all'm im Stadtverkehr.

Das Auto ist ihm wichtig, er pflegt es Tag für Tag,
wollt's seine Tochter lehren hier hat er glatt versagt.

Mit 66 Jahren, da wird es allen klar,
der Helmut ist jetzt Rentner, das ist doch wunderbar,
mit 66 Jahren, ist er ein altes Haus,
die 66, bremsen Ihn doch nicht aus.

(3) Sein Weg führt Ihn zu Bäcker, den sucht er täglich auf,
für leck'ren Streuselkuchen, da steht er einfach drauf!

Ein ganz spezielles Merkmal, das man Ihm zuerkennt,
betrifft Knoblauch und Gerüche, vor denen er wegrennt!

Wer Solches zubereitet, muß darauf gefasst sein,
auf starke Kraftausdrücke, und schnell isst er allein!

Mit 66 Jahren, bleibt sein Geschmack konstant,
mit 66 Jahren, wird and'res schnell verkannt.
Mit 66 Jahren, da änderts sich nicht mehr,
mit 66, wär's auch schlimm wenn's so wär'.

(4) Und ruhiges, stilles Sitzen, Geduld, wie man's auch nennt,
da muß man leider sagen, ist nicht g'rad' sein Talent!

Sobald es heißt zu warten, da wird es ihm ganz bang,
es kribbelt in den Beinen, er hat Bewegungsdrang.

Ihr werdet es nicht glauben, er trinkt kein Koffein,
was Ihn so mächtig antreibt, im Kaffe ist's nicht drin!

Mit 66 Jahren, ist Stillstand im ein Graus,
mit 66 Jahren, treibt es Ihn ständig raus.
Mit 66 Jahren, von Ruhe nichts zu seh'n,
mit 66, beibt er nie nicht steh'n.

(5) Besides he's learning English, in a 'Volkshochschul'-Körs,
he's using books and CD's, like some abmbigious nerds.

Another importent detail: he adores the "Rolling Stones",
but this is surly better than have some rattling bones.

That is no one hit wonder, 62 an den Start,
und ja ein wahrer Fan, der hört's auf jeder Fahrt!

Mit 66 Jahren, in Englisch ist er fit,
mit 66 Jahren, er singt die Hits noch mit.
Mit 66 Jahren, hört er noch laut Musik,
mit 66, ist er ein Englischfreak.

(6)Wenn man ihm alles gaubte, in Bezug auf's Siegerland,
so wäre dieser Landstrich, grau, öd und unbekannt!

Im Winter ist es eisig, es schneit und regnet nur,
im Sommer ist's nicht besser, von Sonne keine Spur.

Ein echter Siegerländer, kann das nicht nachvollziehen,
doch mit Helmut sich zu streiten, das mach echt keinen Sinn!

Mit 66 Jahren, wohnt er im Siegerland,
mit 66 Jahren, auch hierzuland' bekannt.
Mit 66 Jahren, er gesteht's nicht jedem ein,
mit 66, ist er glücklich hier zu sein.

(7) Wir woll'n nicht länger nerven, mit unserem Gesang,
wir heben nun die Tassen, und stoßen kräftig an!

Wir wünschen alles Gute, zur Schnappsgeburttagszahl,
wir freu'n uns das du da bist, du bist die erste Wahl!

Auch wenn er es nicht schätzt, das man ihm gratuliert,
heut' hat er keine Wahl, dafür sind wir zu viert!

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an,
mit 66 Jahren, genießt man was man kann.
Mit 66 Jahren, da reist er gerne viel,
die 66, sind nur ein Etappenziel.

(Finish) Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an,
mit 66 Jahren, ist er verdammt gut dran
Mit 66 Jahren, da ist noch alles schön,
mit 66, braucht er nicht mal mehr 'nen Fön.

(kf),(ub)