Kleine Verse zum guten Morgen

Wenn nichts anderes angegeben sind die Verslein von Uwe Barth.

2022-03-20 07.11

Ein neuer Tag bricht an,
es wird hell, und Sonntag ist es dann,
vergangen ist die Dunkelheit der Nacht,
aus wüsten Träumen sind wir erwacht.

Nun blinzeln wir, ein wenig schläfrig noch,
und leises Grummeln dringt durch unsere Kissen,
dann stemmen wir uns endlich hoch,
den jungen Tag jetzt zu begrüßen.

2022-03-19 06.45

Es erstrahlt das Licht der Sonne
weckt dich sanft für diesen Tag
verspricht dir Wärme und viel Wonne
weil sie dich so gerne mag!

2022-01-03 08.14

In meinen Armen wieg ich dich,
dir Träume fein bescherend,
du schläfst so fest und räkelst dich,
leis' grummelnd an mich schmiegend.

2021-11-11 08.30

In des kalten Morgens Luft
liegen Nebelschwaden, dicht und schwer,
Schatten, dunkelgrau in grau,
wandern leise hin und her.

Ein Knacken hier, ein Zischen dort,
diesen Weg willst du nicht gehen,
deine Furcht zur Angst erwächst,
hast deine Zukunft schon gesehen.

Meiden möchtest du den Ort,
schreiend rennen weg von hier,
doch zu spät:
denn Du gehörst nun mir!

(ub)